Moebel Digit@l live und in Farbe

Endlich ist es wieder so weit und Sie kön­nen die Ver­ant­wortlichen hin­ter Moebel Digit@l live und in Farbe erleben: Auf dem IWO­furn Sum­mit 2022 am 29./30. Novem­ber 2022 in Köln. Die Ver­anstal­tung gilt als wichtiger Dreh- und Angelpunkt rund um die Dig­i­tal­isierung der Möbel- und Ein­rich­tungs­branche und bringt Entschei­der aus Indus­trie, Han­del und Logis­tik zusam­men. Es geht darum, voneinan­der zu ler­nen, zu net­zw­erken und weit­erzu­denken — Ganz im Sinne von Moebel Digit@l.

Der IWO­furn Sum­mit ste­ht dieses Jahr unter dem Mot­to:
BIG THREE der Dig­i­tal­isierung: Prozess-Excel­lence, Big Data & KI als Erfol­gs­garan­ten der Zukun­ft. Der Moebel Digit@l Vor­trag vom ver­ant­wortlichen Redak­teur Sascha Tap­ken (Geschäfts­führer Home. Made. Sto­rys.), der die Ver­anstal­tung darüber hin­aus mod­erieren wird, rei­ht sich dabei in span­nende, prax­is­na­he Vorträge, die in drei Blöcke unterteilt sind:

1. Prozessexzellenz: Von Konzepten und Herausforderungen aus der Praxis lernen!

Hören Sie unter anderem einen Vor­trag von Tobias van der Lin­den (Home 24) über Back­end Prozesse im Online Han­del — Die Bedeu­tung des Onboard­ings von Liefer­an­ten, Pro­duk­ten und die Organ­i­sa­tion in der End­kun­den­l­o­gis­tik. Darüber hin­aus wer­den zwei bekan­nte Gesichter des Her­mes Ein­rich­tungs Ser­vice Mar­tin Wieland und Heiko Hufen­bach über ihre Erfahrun­gen im Bere­ich B2C-Logis­tik­lö­sun­gen für die Möbel­branche: Rei­bungslos­er Waren- und Daten­strom bericht­en (u.v.m.)

2. Big Data & KI: Daten intelligent und gewinnbringend nutzen!

Ler­nen Sie neue Erken­nt­nisse über den Ein­satz von KI in der Prax­is ken­nen, wobei auf Basis von realen Bestell­dat­en der Möbel­branche ver­schiedene KI-Ansätze zur Lieferzeit­en­prog­nose analysiert wur­den oder hören Sie von Jan Kurth (Hauptver­band der deutschen Holzin­dus­trie; Ver­band der deutschen Möbe­lin­dus­trie) mehr über Branchenkenn­zahlen und wie Dat­en die strate­gis­chen Entschei­dun­gen der Möbelun­ter­her­steller bee­in­flussen (u.v.m.)

3. Zukunftswissen: Mit gemeinsamem Know-How die Digitalisierung von morgen meistern!

In diesem Block kön­nen Sie sich auf Dr. Olaf Plümer (Geschäfts­führer DCC) freuen, der sich am 14. Sep­tem­ber bere­its in einem Inter­view den Fra­gen von Moebel Digit@l gestellt hat (jet­zt hier nach­schauen). Auch der wis­senschaftlich­er Berater von Moebel Dig­i­tal Prof. Dr. Bakakis wird neben dem Moebel Digit@l Team in diesem Block auf der Bühne ste­hen (u.v.m.)

Abgerun­det wird das Ganze am 29.11 auf der Abend­ver­anstal­tung von dem Keynote-Speak­er Bernd Wern­er mit dem The­ma: Dem Kun­den in den Kopf geschaut – Ein neu­ro-psy­chol­o­gis­ch­er Blick auf Ziel­grup­pen und das The­ma „Ein­richt­en“. Und am 30.11 von der Keynote-Speak­erin Ver­e­na Fink Expo­nen­tieller Wan­del — Wie die Dig­i­tal­isierung und Daten­nutzung das Möbel­busi­ness verän­dern!, von der wir auch zeit­nah hier auf Moebel Digit@l den ein oder anderen Experten­beiträge veröf­fentlicht wer­den – Seien Sie gespannt!

Die The­men haben Sie neugierig gemacht und Sie wür­den gerne mehr über die Dig­i­tal­isierungsmöglichkeit­en erfahren, nicht nur hier online, son­dern auch live vor Ort? Dann informieren Sie sich jet­zt über die Ver­anstal­tung. Wir freuen uns, Moebel Digit@ler kennenzulernen!

Jet­zt informieren