Loading...
Startseite2024-02-27T16:25:15+01:00

MOEBEL DIGIT@L DIE WISSENSPLATTFORM

Ziel der Branchen­plat­tform Moebel Digit@l ist es, den inter­essierten Mark­t­teil­nehmern ent­lang der Wertschöp­fungs­kette Ein­richt­en einen zen­tralen Zugriff auf Infor­ma­tion­s­ma­te­r­i­al, Qual­i­fizierungsmöglichkeit­en und Schu­lungsange­bote zum The­men­bere­ich der Dig­i­tal­isierung in der Möbel­branche anzubieten. 

Hier find­en sowohl erfahrene als auch uner­fahrene Unternehmen prax­is- und mehrw­er­to­ri­en­tierte Inhalte und sind ein­ge­laden sich auszutauschen.

BIG DATA & KI

Kün­stliche Intel­li­genz (KI) und Big Data haben das Wirtschaft­sleben in den let­zten Jahren bere­its durch­drun­gen: Unternehmen nutzen KI und Big Data, um Dat­en zu analysieren, Muster zu erken­nen und Vorher­sagen zu tre­f­fen. Dies ermöglicht es, fundierte Entschei­dun­gen in vie­len Anwen­dungs­bere­ichen zu treffen.

In der Ein­rich­tungs­branche ist dieses The­men-Duo bish­er noch eher unter­repräsen­tiert, aber der „Wind of Change“ nimmt in den einzel­nen Unternehmen zu, angetrieben auch durch Ini­tia­tiv­en wie „furn­FU­SION” und dem FXM Think Tank.

DER DCC DIGITALINDEX

Einen Sup­port bei Dig­i­tal­isierung­sprozessen soll der DCC Dig­i­tal Index bieten. Das Tool, ist bei der Ori­en­tierung eine Basis zur Maß­nah­men- und Strate­gieen­twick­lung. Es gewährleis­tet eine Ver­gle­ich­barkeit zum Branchen­durch­schnitt für die Unternehmen der Möbelindustrie.

Mit diesem Tool kön­nen zukün­ftig die Dig­i­tal­isierungs­de­fizite in den jew­eili­gen Unternehmen detek­tiert wer­den. Der Index zielt auf die Poten­tialop­ti­mierung, nicht nur im Unternehmen, son­dern in der gesamten Wertschöp­fungs­kette in der Möbel­branche. Die Anonymität der Dat­en ist selb­stver­ständlich. Mit diesem Tool wer­den wichtige Meilen­steine für eine strate­gisch, sin­nvolle Dig­i­tal­isierung in der Möbe­lin­dus­trie gelegt.

Ver­net­zen Sie sich jet­zt mit uns!

AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

Moebel Digit@l Akademie: Verpflich­t­ende eRech­nung durch das Wachstumschancengesetz

Sascha Tap­ken spricht mit Dr. Olaf Plümer, Klaus Förder­er und mehr Experten darüber was es jet­zt zu beacht­en gibt!

Jet­zt Aufze­ich­nung ansehen

Moebel Digit@l Akademie: Aug­ment­ed Real­i­ty als Busi­­ness-Treiber für Home&Living

Pro­duk­tvi­su­al­isierung stoßen teil­weise an ihre Gren­zen. Sascha Tap­ken spricht mit Experten aus dem Aug­ment­ed Reality.

Jet­zt mehr erfahren I Jet­zt anmelden

AKTUELLE NEWS & EXPERTENBEITRÄGE

Lesen Sie die aktuellen News

Skepsis gegenüber Social Media als Shopping-Plattform

Trend Check Han­del des ECC KÖLN liefert neue Dat­en zur Social-Media-Nutzung. Nutzungszahlen steigen wieder an. YouTube ist am beliebtesten; New­com­er BeRe­al auf ähn­lichem Niveau wie beru­fliche Net­zw­erke. Konsument:innen sprechen sich gegen Entwick­lun­gen hin zu Shop­ping-Plat­tfor­men aus. Lesen Sie hier weiter

Informativ & Zeitlos: Hier finden Sie die Expertenbeiträge

The future is now: Küchenbilder mit CGI

Wer eine neue Küche haben möchte, der sucht sich meist erst ein­mal Inspi­ra­tion. Diese find­et sich im Inter­net, in Mag­a­zi­nen rund ums Wohnen oder aber in ver­schiede­nen Küchenkat­a­lo­gen. Durch den Ein­satz von dig­i­tal­en Küchen­bilder­stel­lung entste­hen dabei große Einspar­poten­ziale Lesen Sie hier weiter

Virtuelles Möbel-Potenzial

Der Men­sch als Teil des Inter­nets: Im Meta­verse soll die reale Welt mit der virtuellen ver­schmelzen. Diese Idee ist nicht neu, erhält aber durch die heuti­gen Tech­nolo­gien enor­men Auftrieb. Doch was ist das Web 3.0 – kurzfristiger Hype oder ern­stzunehmende Zukun­ftsvi­sion? Und bietet es auch Poten­zial für die Möbel­branche? Eine Analyse unseres Medi­en­part­ners „möbel kul­tur“. Lesen Sie hier weiter

WEBSEMINARE, WEBCASTS UND VERANSTALTUNGEN