Wissen2022-02-08T15:11:20+01:00

Start­seite»Wis­sen

Data Governance in deutschen Unternehmen

Dat­en spie­len eine immer wichtigere Rolle in Unternehmen. Um Dat­en effizient und effek­tiv nutzen zu kön­nen, braucht es ein entsprechen­des Rah­men­werk im Unternehmen, eine Data Gov­er­nance. Jet­zt anschauen

Drehstuhlschnittstellen der deutschen Wirtschaft

Auch wenn Stan­dards einge­set­zt wer­den, kann es bei nicht flächen­deck­enden und inter­op­er­a­blen Stan­dard­ein­satz zu Frik­tio­nen kom­men, etwa wenn eine Drehstuhlschnittstelle vor­liegt. Jet­zt anschauen

eCl@ss – Nutzen, Ziele und Verwendung

eCl@ss fördert vor allem die externe Ver­net­zung. Mehr als die Hälfte der eCl@ss-Kunden nutzt den Stan­dard, um sich extern zu ver­net­zen. Jet­zt anschauen

Bedeutung von Standards für die digitale Transformation

Um ohne Frik­tio­nen zu kom­mu­nizieren, brauchen alle Ele­mente eines Net­zw­erks eine gemein­same Sprache Jet­zt anschauen

2025: Smart Value Networks

Die Offen­heit für Neues und die Fähigkeit, flex­i­bel auf dis­rup­tive Entwick­lun­gen zu reagieren, zeigt sich in unter­schiedlichen Hand­lungs­feldern. Wie ist Ihr Unternehmen aufgestellt? Jet­zt anschauen

Trendradar 2018

Früh­warn­sys­tem für die Kon­sumgüter­wirtschaft. Erfahren Sie mehr über die neuen Trends und Neuerun­gen in der Wirtschaft Jet­zt anschauen

2020 Houzz & Home Deutschland

Erfahren Sie mehr über über die Ren­ovierungstrends und die Entwick­lung in den Jahren 2019 und 2020. Jet­zt anschauen

NRW kann KI

Schauen Sie sich jet­zt das Whitepa­per zum The­ma NRW kann KI und erfahren Sie mehr über die tech­nis­chen Neuerun­gen und wie die Zukun­ft geformt wird. Jet­zt anschauen

Mission Mittelstand 2025

“Unsere dig­i­tale Zukun­ft gemein­sam gestal­ten”: Strate­gie-Whitepa­per zur Dig­i­tal­en Trans­for­ma­tion des Kooperieren­den Mit­tel­standes 2025. Jet­zt anschauen

Europäische Möbelindustrie — Manifest

Schauen Sie sich jet­zt das Man­i­fest für die Europäis­che Möbe­lin­dus­trie und erfahren Sie mehr über den Aktion­saufruf des Ver­ban­des der Europäis­chen Möbe­lin­dus­trie. Jet­zt anschauen

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
K

Die Kar­di­nal­ität gibt an, ob ein Feld verpflich­t­end oder option­al ist.

Mit­tels eines elek­tro­n­is­chen Kat­a­lo­gaus­tauschs wer­den Pro­duk­t­dat­en zwis­chen Liefer­an­ten und beschaf­fend­en Unternehmen aus­ge­tauscht. Zu diesem Zweck wer­den Kat­a­loge anhand eines Stan­dards (IDM, PRICAT) zusam­mengestellt und mit­tels stan­dar­d­isiert­er Aus­tauschmeth­o­d­en übertragen.

Hier find­en Sie weit­ere Informationen:

DCC Schnittstel­lenbeschrei­bun­gen

Falls Sender und Empfänger nicht das gle­iche Daten­for­mat ver­wen­den, übern­immt ein Clear­ing Cen­ter die Kon­vertierung der unter­schiedlichen For­mate und seman­tis­ch­er Inter­pre­ta­tio­nen. Beispiel­sweise wer­den Dat­en im UN/EDIFACT-For­mat gesendet, welch­es der Empfänger hinge­gen nicht unter­stützt. Dabei definiert ein Map­ping Feldzuord­nun­gen von Quelle und Ziel.

Auf der DCC Seite find­en Sie als Beispiel Schnittstellebeschrei­bun­gen für EANCOM und für XML-Struk­turen. Um diese For­mate zu über­set­zen, bedarf es Konvertierungsprogrammen.

DCC Schnittstel­lenbeschrei­bun­gen

Ver­net­zen Sie sich jet­zt mit uns!

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN

Exk­lu­sive Vorstel­lung des Branchen­pro­jek­ts furnFUSION
Do., 23.02.23. // 10:00 bis 12:00 Uhr
Jet­zt mehr erfahren // Jet­zt anmelden

Liefer­ket­ten­sorgfalt­spflicht­ge­setz – mit Michaela Streibelt, AWE
Mi., 22.03.23. // 10:00 bis 11:00 Uhr
Jet­zt mehr erfahren // Jet­zt anmelden

EuroShop 2023
So., 26.02.23. bis Do., 02.03.2023
Jet­zt Tick­et sichern

INSIDE Branchen Gipfel 2023
Di., 25.04.23
Jet­zt Tick­et sichern